Home  l  Site Map  l  Kontakt
Gastschüler in Australien + Neuseeland + England
Lehramtspraktikanten in Australien + Neuseeland + England
Home
Wir über uns
Bewerbungsverfahren
Erfahrungsberichte
Angebot/Leistungen
Informationen über:
  • Australien
     Anreise
     Einreisebestimmungen
     Städte
  • Neuseeland
     Anreise
     Einreisebestimmungen
     Städte
  • Bildungssystem in Australien
  und Neuseeland
Nützliche Adressen und Links
Kontakt/Impressum
Allgemeine Geschäftsbedingungen
 
 
 
Allgemeine Geschäftsbedingungen education downunder für Lehramtspraktikanten


Unsere Dienstleistung ist die Vermittlung von Lehramtsstudierenden als Praktikanten an ausgesuchte Gastschulen in Australien und Neuseeland, sowie die Bewerberauswahl und Beratung.

Wir arbeiten mit sehr guten Schulen zusammen, die wir persönlich gut kennen und sorgfältig ausgewählt haben.

Die Bewerber/-innen reichen eine vollständige Bewerbung ein und geeignete Kandidaten/-innen werden zu einem Interview eingeladen. Dafür berechnen wir eine Verwaltungs- und Servicegebühr.
Nach einem erfolgreichen Interview bieten wir dem Bewerber/-in einen Praktikumsplatz an.
Praktikanten/-innen werden von uns über alle Fragen des Aufenthaltes sowie der Unterrichtsangebote der Gastschule informiert und beraten und wir schlagen eine geeignete Schule für den Bewerber/-in vor.

Sind die Praktikanten/-innen mit dem Vermittlungsangebot einverstanden, legen wir einen entsprechenden Vermittlungsvertrag vor. Unmittelbar nach dessen Unterzeichnung wird unsere Vermittlungsgebühr fällig. Nach Eingang der Vermittlungsgebühr auf unserem Geschäftskonto stellen wir den Praktikanten/-in mit den Unterlagen an der gewählten Schule vor.

Nimmt die Schule den Bewerber/-in an, unterschreiben Schule und Bewerber/-in einen “Letter of Agreement“. Hierbei verpflichten sich beide Seiten den Platz in dem abgesprochenen Zeitraum anzubieten, bzw. das Platzangebot anzunehmen und anzutreten. Praktikanten/-innen suchen sich selbst eine Unterkunft für den geplanten Aufenthalt und erhalten keine finanzielle Zuwendung.

Nach Ende der Praktikumszeit erhalten die Praktikanten/-innen von der Schule ein Zeugnis.

Praktikanten/-innen müssen das erforderliche Working Holiday Visa bei der Botschaft des jeweiligen Landes selbst beantragen. Wir leisten dabei Hilfestellung, geben diverse nützliche Informationen und auch Tipps bei der Suche einer Unterkunft.

Informationen zu der jeweiligen Versicherung und deren Kosten stellen wir rechtzeitig zur Verfügung. Ein entsprechender Versicherungsvertrag muss in der Regel vom Praktikanten/-innen selbst abgeschlossen werden.
Auf Wunsch informieren wir auch gern über sinnvolle Reisezusatzversicherungen und kostengünstige Anbieter. Die Flüge müssen selbst gebucht werden.

Sollten wir aus von uns zu vertretenden Gründen nicht in der Lage sein, einen Praktikumsplatz anbieten zu können, verpflichten wir uns, die Vermittlungsgebühr zurück zu zahlen.

 
 
 
Fotogalerie
Website Feedback
Unsere Partner
Mana Verlag
 
 
 
     
All © education downunder l   Home   l   Sitemap   l   Kontakt   l    Site by: b.b.advertising