Willkommen bei education downunder

Längst sind Australien und Neuseeland keine Geheimtipps mehr, wenn es um Schulaufenthalte im Ausland geht. Immer mehr motivierte und kontaktfreudige Schüler und Schülerinnen zieht es in die südliche Hemisphäre. Dies hat gleich mehrere Gründe. Neben der Möglichkeit, die englischen Sprachkenntnisse zu verbessern, sind es vor allem die beiden Schulsysteme, die gemessen an internationalen Standards zu den besten der Welt gehören.

Spricht man mit ehemaligen Gastschülern über ihre Zeit in Australien und Neuseeland, dann ist das Urteil eindeutig. Mit dem Blick über den Tellerrand und dem Schließen von internationalen Feundschaften sehen sie sich bestens auf die Herausforderungen einer zunehmend globalen Gesellschaft vorbereitet.

Ein Auslandsaufenthalt fördert die intensive Auseinandersetzung mit sich selbst und hat äußerst positive Auswirkungen auf die persönliche Entwicklung der Jugendlichen. Angenehm überrascht sind Eltern und Lehrer zudem über die deutlich gesteigerte Motivation und Leistungsbereitschaft der „Heimkehrer“, die auch nach der Schule noch lange anhält.

Die Auswahl der richtigen Schule und die Planung des Aufenthaltes sind entscheidend für den Erfolg und die Zufriedenheit des Schülers. Der Geschäftsführer und Berater, Hr. Steinmetz, erfahrener Lehrer und Schulleiter, der in Deutschland, Spanien und Australien gearbeitet hat, ist in der idealen Position, die verschiedenen Bildungssysteme aus erster Hand beurteilen zu können.

Wir betreuen jährlich nicht mehr als 10 bis 15 Gastschüler. Damit können wir den persönlichen Kontakt halten und Ihnen eine Beratung und Betreuung auf höchstem Niveau versprechen.

Senden Sie uns Ihre Kurzbewerbung und erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten eines Gastschulaufenthaltes „down under“.